Rosé Weine

Echte Rosé-Weine werden aus roten Trauben hergestellt. Ihre hellrote Farbe erhalten sie dadurch, dass sie vor der Gärung eine Zeit lang auf der Maische stehen (meist zwischen 4 und 12 Stunden je nach Grad der gewünschten Färbung), dann abgepresst werden und der Most allein, also ohne Schalen weiter vergoren wird.

 

Domaine de la Guicharde, F-84430 Mondragon (Derboux)

Rosé 2017 "le 17", Appellation Cotes du Rhone Controlée, BIO-Wein (FR-BIO-01)

100% Grenache noir

 

Ein typischer Rhone-Rosé. Er hat alles: Frische, Mineralität, Säure - aber mehr Körper und Struktur als die filigranen Provence-Rosés. Nur 2000 Flaschen füllt Winzer Arnaud Guicharde jedes Jahr ab, allein aus Liebe zum Rosé (Alk. 14% Vol.) - nur wenige Flaschen vorrätig

 

Eur 8,80 / 0,75l Flasche (inkl MWSt)

(netto: Eur 7,40 - Brutto/Liter: 11,73) - Enthält Sulfite