Chateau Roc de Boissac, F-33570 Puisseguin Sainte-Emilion

Chateau Roc de Boissac 2010, Appellation Puisseguin Saint-Emilion Controlée

 

90% Merlot, 10% Cabernet franc. Culture "raisonnée", Ausbau und Lagerung über 12-18 Monate in Eichenfässern im Felsenkeller von Roc de Boissac, einer kleinen aber sehr sorgfältig arbeitenden Domäne nahe den grossen Lagen von Saint-Emilion. Einer der besten Jahrgänge im Bordeaux. (Alk. 15% vol.) Wein-Plus: 86 Punkte "sehr gut" (Verkostung vom 15.8.2016 mit Trinkempfehlung 2018-2026+)

 

Eur 14,80 / 0,75l Flasche (inkl. MWSt.)

(netto: Eur 12,44 - Brutto/Liter: Eur 19,73) - Enthält Sulfite

Chateau Roc de Boissac, F-33570 Puisseguin Sainte-Emilion

Chateau Roc de Boissac 2011, Appellation Puisseguin Saint-Emilion Controlée

 

90% Merlot, 10% Cabernet franc. Culture "raisonnée", Ausbau und Lagerung über 12-18 Monate in Eichenfässern. Nicht so kräftig wie der 2010er und eher fruchtiger Jahrgang, sofort trinkbar aber auch noch 10 Jahre lagerfähig. (Alk. 13,0% vol.) Wein-Plus: 87 Punkte "sehr gut" (Verkostung vom 24.1.2017 mit Trinkempfehlung Ende 2017 bis 2024+)

 

Eur 14,70 / 0,75l Flasche (inkl. MWSt.)

(netto: Eur 12,35 - Brutto/Liter: Eur 19,60) - Enthält Sulfite

Chateau Roc de Boissac, F-33570 Puisseguin Sainte-Emilion

Chateau La Croix 2012, Appellation Lalande-de-Pomerol Controlée

 

100% Merlot. Culture "raisonnée", Ausbau und Lagerung über 12 Monate in Holzfässern im Felsenkeller von Roc de Boissac, einer kleinen aber sehr sorgfältig arbeitenden Domäne. In der Nase Aromen von Vanille & Gegrilltem, im Mund von roten und schwarzen Früchten. (Alk. 13% vol.) Wein-Plus: 88 Punkte "sehr gut" (Verkostung vom 15.8.2016 mit Trinkempfehlung 2018-2026+)

 

Eur 16,50 / 0,75l Flasche (inkl. MWSt.)

(netto: Eur 13,86 - Brutto/Liter: Eur 22,00) - Enthält Sulfite

Chateau Roc de Boissac, F-33570 Puisseguin Sainte-Emilion

Chateau La Croix 2014, Appellation Lalande-de-Pomerol Controlée

 

100% Merlot. Cultur "raisonnée", Ausbau und Lagerung über 12 Monate in Holzfässern im Felsenkeller von Roc de Boissac, einer kleinen aber sehr sorgfältig arbeitenden Domäne. In der Nase Aromen von Vanille & Gegrillten, im Mund von roten und schwarzen Früchten & Beeren. (Alk. 13% vol.) Wein-Plus: 87 Punkte "sehr gut" (Verkostung vom 2.2.2018 mit Trinkempfehlung bis 2025+)

 

Eur 16,80 / 0,75l Flasche (inkl. MWSt.)

(netto: Eur 14,12 - Brutto/Liter: Eur 22,40) - Enthält Sulfite